News von BOXmover.eu

News Archiv

Österreichische Verkehrszeitung - Nr. 18 / 2012 - Wochenzeitung

02.05.2012



 

BOXmover bringt neue Impulse für kombinierten Güterverkehr

Nach fünf Jahren intensiver Entwicklung steht die Innovation des oberösterreichischen Unternehmens BOXmover.eu nun vor dem Markteintritt. Die neue Technologie mit dem Namen BOXmover.eu soll Zeit- und Kostenersparnis für den Containerverkehr bringen und neue Impulse im kombinierten Güterverkehr setzen. Der Erfinder der Technologie, Dipl. Ing. Rudolf Hubauer, beabsichtig damit die traditionellen Logistikabläufe zu optimieren.

BOXmover.eu ist ein hydraulischer Seitenlader, welcher ein rasches Auf -und Abladen von Containern an jedem Ort ermöglicht. Alle genormten Ladeeinheiten können mit dieser Technologie zwischen Lkw und Boden, oder zwischen Lkw und Eisenbahnwaggon gehoben, gesenkt sowie seitlich bewegt werden.

Der Vorteil des Boxmovers im Vergleich zu anderen Seitenladern ist sein geringeres Gewicht, heißt es seitens des Unternehmens. Im kombinierten Ladungsverkehr kann eine Nutzlast von 28 Tonnen ohne Sondergenehmigungen transportiert werden. Der innovative Seitenlader ist geeignet für Transporte im werksinternen- und im Baustellenverkehr, sowie überall wo für das Be- und Entladen kein Kran oder keine Rampe zur Verfügung steht. Im traditionellen Güterverkehr verringert der BOXmover.eu Stehzeiten für das Be- und Entladen.

zurück

Seite Drucken